Törns 2022
Nur für Mitglieder

Jedes Jahr organisieren wir für unsere Mitglieder Törns in attraktive Reviere. Im Frühjahr oder Herbst sowie im Frühsommer und den Sommerferien können die Teilnehmer auf Segel- oder Motoryachten bzw. Hausbooten der oberen Klassen ihren Sport ausüben. Dabei sind grundsätzlich keine Erfahrungen erforderlich. Unsere erfahrenen Skipper sind als Schiffsführer dabei.

Die Teilnehmer können ihre seemänische Fähigkeiten erweitern und die Navigationskenntnisse vertiefen. Gesegelte Meilen werden für die Ausbildung für die Führerscheine SKS und SSS registriert. Außerdem veranstalten unter den teilnehmenden Yachten Regatten. Für mehr Infos zu den Törns schaut einfach hier.


Korfu / Ionisches Meer - Griechenland
04.06. - 11.06.2022 (Pfingstferien)

- noch wenige Plätze frei -

Unser erster Törn wird vom 04. - 11.06.2022 stattfinden.

Die Ionischen Inseln gehören mit zu den schönsten Inseln Griechenlands und bieten einen atemberaubenden Ausblick auf die Ionische See. Die mit zahlreichen Hügeln und Wäldern durchgezogenen sieben Hauptinseln des Archipels - Korfu, Paxoi, Lefkas, Meganisi, Ithaca, Kefalonia und Zakynthos bieten wunderschöne Strände, Städte und einsame Buchten. Die Geschichte der Region spiegelt sich sowohl in den zahlreichen Kirchen und Klöstern, als auch in der Architektur, der bescheidenen, weiß gekalkten Häuser mit bunt bemalten Türen wieder. 

Die gesegelten Seemeilen können auf den Erfahrungsnachweis für die Segelausbildung angerechnet werden. Auf dem Törn könnt ihr außerdem eure Erfahrungen in Navigation, Seemannschaft und Fahrmanövern ausbauen.

Zusätzlich könnten wir auf Anfrage noch eine Motoryacht bzw. einen Motorkatamaran für 6 Mitglieder chartern.

Die Kosten betragen ca. 1250,- Euro für Flug, Versicherung und Charter in der Doppelkabine, Einzelkabine auf Anfrage.

Weitere Infos bekommt ihr unter Törns.


Bei Interesse oder Anmeldungen wendet euch bitte an

info@psv-wassersport.de


Vereinstörn Kroatien Kornaten
17.-24. September 2022

Vom 17. - 24.09.2022 segeln wir in Kroatien durch die Inselwelt der Kornaten.

Kroatien ist eines der beliebtesten, wenn nicht sogar das beliebteste Segelrevier in Europa für Yachtcharter. Über tausend Inseln laden zum Entdecken ein. – am besten von einer Segelyacht aus. National- und Naturparks entlang der Küste und der Inseln versprechen viel atemberaubende Landschaft beim Segeln.

Wir fliegen nach Zadar und übernehmen in der hochmodernen Marina Sukosan unsere Segelyachten.

Zusätzlich könnten wir auf Anfrage noch eine Motoryacht bzw. einen Motorkatamaran für 6 Mitglieder chartern.


Die Kosten betragen 995,- Euro für Flug, Versicherung und Charter in der Doppelkabine, Einzelkabine 1375,- Euro.

Die gesegelten Seemeilen können auf den Erfahrungsnachweis für die Segelausbildung angerechnet werden. Auf dem Törn könnt ihr außerdem eure Erfahrungen in Navigation, Seemannschaft und Fahrmanövern ausbauen.

Weitere Infos bekommt ihr unter Törns.

Bei Interesse bzw. Anmeldungen wendet euch bitte an

info@psv-wassersport.de

Willkommen in der Abt. Wassersport im Polizeisportverein Saar e.V.

Wir sind seit über 30 Jahren ein Wassersportverein im Saarland - nicht nur für Polizeibeschäftigte, sondern für jedermann.

Unsere Aktivitäten reichen von der Ausbildung bis zu unseren regelmäßigen Segeltörns, der Nutzung unserer 3 Vereinsmotorboote, 2 Segeljollen, dem Jet-Ski und der Wasserspaßausrüstung (Wasserski, Wakeboard, Tube, 2 Stand-Up-Paddles).

 

Wir bringen dir auf der Grundlage solider Seemannschaft mit Spaß und Leidenschaft all das bei, was du zum Führen eines Sportbootes brauchst. Dabei spielt es keine Rolle, ob du den Wassersport mit einem Motorboot, einer Segeljolle oder einer Segelyacht erleben möchtest.

Daneben möchten wir, dass du dich bei uns im Verein wohl fühlst. Daher legen wir Wert auf Geselligkeit und Kameradschaft. Alle Führerscheine, Funkzeugnisse (UBI, SRC, LRC) und seemännische Kompetenzen, die für den Wassersport notwendig sind, kannst du bei uns in Saarbrücken erwerben. Wozu man welche Führerscheine braucht, könnt ihr auf der Führerscheinseite nachlesen.

Ihr möchtet mehr über uns erfahren? Hier findet Ihr Infos zu dem Verein!


Frühlingsfest am Steg
21.05.2022

Wir haben unser lang ersehntes Frühlingsfest bzw. unser Nachhol-Neujahrsempfang für 2021/2022 terminiert.
Das Fest wird am

Samstag den 21. Mai 2022 ab 16:00 Uhr am Osthafen 

stattfinden. Für die Getränke wird ausreichend gesorgt sein und es wird auch wieder einen Hähnchengrill geben.

Für zusätzliche Kuchen- oder Salatspenden von euch wären wir natürlich sehr dankbar.
Ferner bräuchten wir für den Auf- und Abbau helfende Hände.

Zur besseren Planbarkeit des Frühlingsfestes meldet euch bitte bei Kerstin Kratz unter der 017684350187 oder per E-Mail an:

Wir freuen uns sehr, euch begrüßen zu dürfen.


Vereinsboote wieder auf dem Wasser

Unsere Vereinsboote auf der Saar sind wieder auf dem Wasser.

Aktuell sind sie noch im Einsatz für die Fahrstunden des SBF-Kurses im Einsatz, stehen aber ab Mitte Mai wieder zur Nutzung für die Mitglieder zur Verfügung.

 

Infos zu unseren Booten findet ihr unter Steganlage + Boote

 

Bei Interesse bitte bei unserem Bootswart Horst Gouverneur raspudin(at)icloud.com oder 0170/8371731 (WhatsApp oder Telefon) melden.


Viking bereit für die Saison

Unser Sportboot Viking ist seit Anfang April im Wasser. Die Instandsetzungs-Arbeiten wurden durch unsere Bootswarte abgeschlossen. Nebst einer vollständigen Reinigung wurde der Motor einer Inspektion unterzogen.

Unsere Bootswarte bitten hierbei noch einmal darum, keine Tiere mit auf die Viking zu nehmen. Aufgrund des Teppichbodens ist der Reinigungsaufwand extrem hoch bis unmöglich bei Tierhaaren und ärgerlich für nachfolgende Nutzer des Sportbootes. 

Bei Interesse die Viking zu nutzen, meldet euch gerne bei unserem Bootswart Horst Gouverneur unter raspudin@icloud.com oder 0170/8371731.


Segelsaison am Bostalsee eröffnet
Vereinsjolle kann wieder genutzt werden

Die Segel-Saison beginnt wieder. Am 26.03.2022 haben wir zusammen mit Werner, Achim, Michael und Robert unsere Jolle am Bostalsee ins Wasser gelassen. Nachdem wir den Mast gestellt, alle Segel befestigt und sie ins Wasser geslippt hatten, haben wir zusammen natürlich noch eine Runde bei bestem Wetter und gutem Wind auf dem See gedreht. Vielen lieben Dank an unsere Helfer; man muss immer wieder feststellen, dass man hierbei doch einige Hände gebrauchen kann.


Die Segeljolle kann von allen Vereinsmitgliedern gegen eine Kostenbeteiligung von 25 Euro/Halbtag oder 40 Euro/Tag genutzt werden. Wird die Jolle mehrere Tage aufeinander genutzt, wird die Kostenbeteiligung individuell festgelegt.

Bei Interesse, meldet euch bitte bei Bernd Kreutz per Mail: bekrul@web.de oder ruft an unter seiner Handynummer: 01754157156


Anlegestelle in Güdingen
neuer Anleger der Abt. Wassersport

Es gibt Neuigkeiten: Wir haben mit der Landeshauptstadt Saarbrücken einen Vertrag abgeschlossen zur Nutzung der ehemaligen Personenschifffahrt Liegestelle im Oberwasser der Schleuse Güdingen.

Der Anleger wird noch mit unserem Vereins-Logo beschriftet. Wer also künftig einen Zwischenstopp z. B. in der "Wilden Ente" machen möchte, kann sich am Anleger festmachen.

Die Liegedauer wird für Sportboote bei maximal 24h liegen.

Geplant ist zudem ein Unterfahrschutz, welcher an der Anlegestelle montiert wird. Somit können dann wenigstens 2 Boote hintereinander; im "Päckchen" sogar 4 Boote anlegen.

Das Zugangstor ist mit einer Schraube blockiert, die mit der Hand aufgedreht werden kann. Die Vereinbarung über die Nutzung läuft seit 01.03.2022 und gilt vorerst für ein Jahr.


Erweiterung der Wasserfläche am Osthafen

Wir haben nun einen Nutzungsvertrag mit dem Wasserstraßen-Schiffahrtsamt Mosel-Saar-Lahn für die Wasserfläche der ehemaligen Kanu-Trainingsstrecke am Osthafen. Aufgrund der Verlegung und Erneuerung der Kanu-Trainingsstrecke, haben wir nun in dem Bereich am Osthafen Platz und dürfen diesen aufgrund des Vertrages nutzen und bebauen.


Wir sind bereits in der Planung für eine mögliche Erweiterung des Steges, da mittlerweile alle Liegeplätze für die Boote belegt sind. Natürlich ist der diesbezügliche Planungs- und Umsetzungsaufwand extrem hoch, aber unser Stegwart Werner arbeitet zusammen mit unseren Ingenieuren Lina, Mario und Timo mit Hochdruck an diesem Projekt.


Neuer Weg am Hafen fast fertig

 

Mit einem zusätzlichen Vertrag zwischen der Landeshauptstadt Saarbrücken und der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung hat der Polizeisportverein Saar e.V. eine Vereinbarung getroffen, wonach der Fahrradweg über unser Vereinsgelände am Osthafen führt. Dieser Weg wird in Zusammenhang mit dem Tourismusprojekt "Das blaue Band" gefördert.

In der Folge wurde fleißig gebaut. Der unbefestigte Weg im "oberen Teil" wurde abgetragen und im Kurvenbereich aufgefüllt, so dass das Gefälle stark gemindert wurde. Im Bereich unserer Steganlagen wurde das alte Kopfsteinpflaster entfernt und der gesamte Weg mit Verbundpflaster belegt. Zusätzlich wird nun eine Bankette befestigt, auf der wir unserer Fahrzeuge abstellen können. Sie dient gleichzeitig der Regenentwässerung.

Die Bauarbeiten auf unserem Gelände werden nun zügig abgeschlossen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.


Neuerungen am Steg

Wir haben am blauen Steg das neue Häuschen fertig gebaut. Für das Dach wurden noch rote Trapezbleche bestellt, welche noch angebracht werden müssen.

Wir haben hiermit beabsichtigt, im Außenbereich eine kleine Werkstatt mit Handwaschbecken und im geschlossenen Teil ein sauberes Lager einzurichten.

Das blaue Geländer wurde abgeändert, damit der Zutritt überhaupt möglich ist. Entfernen dürfen wir es nicht, wegen der Bauvorschrift. Unser Steg sieht jetzt schon viel besser aus und durch die gewonnene Fläche steht uns für neue Projekte nichts mehr im Weg.

Natürlich geht hier ein großer Dank an die tolle Zusammenarbeit von allen Helfern: Danke vor allem an Werner Müller, Markus Bauer, Michael Trost und Horst Gouverneur.


Im städtischen Teil des Saarbrücker Osthafens haben wir eine Slalom-Trainingsstrecke für die Kanuten der Saarbrücker Vereine gebaut. Oberbürgermeister Uwe Conradt hat uns bei diesem Projekt von Beginn an unterstützt.

Die EnergieSaarLorLux förderte dieses Projekt mit einer Spende.

Die Arbeiten wurden begleitet vom Trainer am Bundesstützpunkt Jörg Blees, der Saarlandmeisterin Franziska Granzow, sowie vom Grünamt und Liegenschaftsamt der Landeshauptstadt.

Das Projekt, das den Sport in Saarbrücken mit der Kultur im Osthafen verbindet, zeigt, dass ehrenamtliches Engagement von den Verantwortlichen gerne unterstützt wird. Es hat auch bewiesen, dass die städtische Verwaltung für das Ehrenamt auf kurzem Weg erreichbar ist.

Besonderer Dank gilt den Initiatoren des Projekts Markus Bauer, Werner Müller, Horst Gouverneur und Rudolf, die auch tatkräftig geholfen und geplant hatten.

Die Strecke wird am Samstag 2. Oktober 2021 um 15.00 Uhr mit einer Regatta offiziell eröffnet.


Donnerstag ist Stegtag - Bürozeiten
- Saison beginnt wieder am 07.04.2022 -

Wir wollen euch herzlich einladen Donnerstags am Steg am Osthafen vorbeizuschauen.

Ab 17:00 Uhr sind Markus und Chandra für euch da. Wir freuen uns immer, wenn wir uns mit euch austauschen können. Hier bekommt ihr auch eure Mitgliedsausweise ausgestellt und könnt Artikel vom Verein erhalten (Tassen, Pins, Vereinskleidung etc.).

Bitte beachtet die temporär geltenden Corona-Einschränkungen.


Jetzt auch bei Facebook und Instagram!
Folgt uns jetzt auch bei Facebook und Instagram, um immer über aktuelle News und Interessantes sowie alle Termine, Törns und Veranstaltungen informiert zu sein!


Datenschutz in unserem Verein
Datenschutzrechtliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Vereinsmitgliedschaft

Hiermit informiert Sie der Polizeisportverein Saar e.V. über die Nutzung und Verarbeitung der von Ihnen angegebenen bzw. angeforderten personenbezogenen Daten. Für uns ist Transparenz unseres Handelns gegenüber unseren Mitgliedern und natürlich der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Hier finden Sie unsere ausführliche Datenschutzerklärung.

Aktuelle Kurse
Alle Kurse finden nur im Rahmen der aktuellen Corona-Einschränkungen statt

Sportbootführerschein-Kurs 2022
Nächster Kurs im Herbst

Wie auch dieses Jahr werden wir im Jahr 2022 erneut zwei Ausbildungskurse für den Sportbootführerschein anbieten. Der Kurs im Frühjahr wird im Präsenz-Unterricht, der folgende Herbstkurs voraussichtlich wieder online stattfinden.Termine für den Info-Abend werden hier bekannt gegeben.

Der Frühjahrkurs ist aktuell am laufen und endet mit der Prüfung am 15. Mai 2022.

Der Start für den Herbstkurs ist noch nicht terminiert, ihr könnt euch aber bereits anmelden oder unter Führerscheine, Funk, FKN informieren.

Anmeldungen per Mail an

info@psv-wassersport.de


Segelkurs ab 03.05.2022
SBF-Binnen-Segelschein

Unser SBF Binnen-Segeln-Kurs beginnt mit am Dienstag 03.05.2022 um 18:30 Uhr im Raum 41 an der Sportschule Saarbrücken in 66123 Saarbrücken, Meerwiesertalweg.

Die praktische Ausbildung erfolgt am Bostalsee. 

Details findet ihr auf unserer "Führerschein-Seite".

 

Interessenten melden sich per e-Mail an: info@psv-wassersport.de.


Funklehrgang SRC und UBI
nächster Kurs wahrscheinlich im Herbst

Unsere Vorbereitungskurse für das

Seefunkzeugnis SRC und das Funkzeugnis UKW-Binnenfunk UBI

finden immer an der Hermann-Neuberger-Sportschule in 66123 Saarbrücken, Tagungsraum 41,

mit dem Theorieunterricht statt.

Den nächsten Kurs werden wir wahrscheinlich wieder im Herbst anbieten.

Lernen zuhause ist notwendig. Die Unterlagen erhaltet ihr von uns.

Informationen findet ihr hier.

Anmeldungen per e-Mail:

info(@)psv-wassersport.de


Unser Newsletter - immer aktuell informiert

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unser Vereinsleben. Wenn Sie Interesse haben, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und melden sich über den Link unten an.


Social Media
Wir sind ebenfalls bei Facebook und Instagram vertreten! Besucht und folgt uns, um News und Interessantes mit uns zu teilen!